· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
Projekte der Elternvertretung
Eltern helfen Eltern
 
Am Schnuppertag der neuen Ersties fand die erste Veranstaltung für neue Eltern statt. Während die Kinder in ihren neuen Klassen am Unterricht teilnahmen, konnten sich die Eltern in der Elternküche mit ihren Fragen über die Schule und den Alltag an uns wenden. Es gab lockere Gespräche und ein erstes Kennenlernen und Knüpfen von Kontakten. Die Gruppe steht auf dem Herbstfest für Gespräche und Fragen in der Elternküche zur Verfügung.
 
Weitere Interessierte sind herzlich willkommen und können sich über den Kontakt der Elternvertretung melden!
 
Ausschuss Grün
 
Zweimal im Jahr findet ein "Grüner Tag" statt, einmal im Frühjahr und einmal im Herbst. Gemeinsam mit den Lehrkräften planen wir die Arbeiten und den Ablauf des Arbeitseinsatzes. Gearbeitet wird an einem Samstag von 09:30 bis ca. 14:00 Uhr.
Lehrkräfte, Schüler und Eltern arbeiten gemeinsam und jeder kann kommen und gehen, wie er möchte! Kinder und Geschwister sind herzlich willkommen, sei es zum Treffen und Spielen mit Freunden oder zur tatkräftigen Unterstützung.
Unter der Anleitung der Lehrkräfte werden verschiedene Gartenarbeiten ausgeführt. Wir haben bisher schon Hecken beschnitten, Hochbeete gebaut und bepflanzt, Blumenbeete angelegt, eine Totholzhecke für Insekten aufgebaut, Unkraut gejätet, Laub gehackt, Rindenmulch verteilt, ein Insektenhotel gebaut und und und. Parallel zur Gartenarbeit der Erwachsenen gibt es für die Kinder (Primarbereich) der teilnehmenden Familien immer ein Kinderprogramm.
 
Unter der Anleitung von Frau Lüdecke gab es schon viele interessante Themen, wie zum Beispiel: Blumen, Bienen und Schmetterlinge, es wurde am Bienenhotel gebaut, Blumen gepflanzt, Nisthilfen für Wildbienen und Winterquartiere für Igel gebaut, Äpfel gesammelt und selber Apfelsaft gepresst etc. Um die Mittagszeit machen wir eine gemeinsame Pause. Die Schule lädt zu Kaffee und Getränken ein und die Elternschaft unterstützt mit einem bunten Mitbringbuffet.
Es ist immer genug Zeit, um sich zu unterhalten und sich auch klassenübergreifend kennenzulernen!
Vielen Dank an dieser Stelle auch an den Förderverein, der es uns immer ermöglicht, unsere Ideen umzusetzen (Übernahme aller Kosten für die Materialien und Gartengeräte)!!!
Gemeinsam wollen wir die Schule zu einem noch schöneren Ort machen. Vielleicht habt ihr ja Lust, am nächsten "Grünen Tag" mit dabei zu sein!
Wir freuen uns auf EUCH
Euer Team Biogarten und die Elternvertretung
 
Arbeitsgruppe Schulhofgestaltung
 
Gemeinsam hat die Arbeitsgruppe, vertreten durch Herrn Johann (Leiter der Geschäftsstelle) und einigen ElternvertreterInnen, die Aktivitäten in den letzten Wochen intensiv voranbringen können. Nach diversen Absagen hiesiger Gartenbauer ist es dem Team gelungen, eine sehr versierte Garten- und Landschaftsarchitektin aus der Nähe von Münster zu gewinnen, die es gewohnt ist, anspruchsvolle Großprojekte mit ihrem Team zu realisieren. Nach wenigen Gesprächen hat sie ihr Herz unserer Schule geschenkt und mit großer Professionalität und viel Liebe ein schönes Konzept für unseren Schulhof erarbeitet. Als Konzeptgrundlage wurden die Ergebnisse aus den zahlreichen Workshops genutzt, die in den letzten Jahren in verschiedenen Zusammensetzungen in der Schule stattgefunden haben. Somit konnten wir sicherstellen, dass wir die Ideen und Anregungen von vielen SchülerInnen und LehrerInnen bei der Gestaltung berücksichtigt haben.
 
Dem Schülerparlament und den Lehrern wurde dieses Konzept vorgestelt, ebenfalls der Elternvertretung. Außerdem gab es am Golden Day (20. Juni 2019) einen Infostand dazu.
Hier eine kurze Zusammenfassung des Konzeptes: Es wird auf einem Teil der heutigen Rasenfläche eine asphaltierte Feuerwehrzufahrt geben. Diese wird so gestaltet, dass die Kinder auf der Fläche Fußball und Basketball spielen können. Tore und Körbe werden an verschiedenen Stellen platziert. Die Fläche kann ebenfalls mit den vielen verschiedenen Fahrzeugen (Kettcar, Rollbretter, etc.) von den Kindern befahren werden, die auch heute schon in den Pausenzeiten genutzt werden. Bewegung wird in unserem Konzept großgeschrieben. Es werden verschieden Holzgerüste zum Klettern und Balancieren aufgestellt. An mehreren Stellen werden kleine Hügellandschaften angelegt, die die Kinder einladen sollen in "Chill Areas" die Pause zu genießen, sich zu unterhalten oder den anderen Schülern beim Spielen zuzusehen. Es wird ein grünes Klassenzimmer und eine Sandspielecke geben. Ein großer Fußballplatz wird im hinteren Teil des Gartens zu finden sein. Ihre Arbeitsgruppe Schulhof
 
Erstie Treffen
 
Damit auch die Erstklässler sich klassenübergreifend besser kennenlernen, werden wieder Erstie-Treffen organisiert. Im ersten Halbjahr 2019 gab es einen Nachmittag auf dem Schulgelände mit verschiedenen sportlichen Wettkämpfen und im November haben wir zusammen Kekse gebacken. Die Termine für das zweite Halbjahr werden noch bekannt gegeben. Unser Dank gilt besonders V. Thiamtong, die die Treffen organisiert!
 
Übergang 4 zu 5
 
Vor den Sommerferien gab es ein Treffen mit der Stufenleitung des Primarbereiches. Die Viertklässler sollen sich durch gemeinsame Veranstaltungen noch besser kennenlernen, zum Beispiel durch die Mischung im Verkehrsunterricht oder bei gemeinsamen ELK-Nachmittagen. Dies soll helfen, Angst und Unsicherheiten beim Wechsel in den Sekundarbereich zu mindern. Außerdem sollen die SchülerInnen im Unterricht besser auf die Inhalte der 5. Klasse vorbereitet werden. Ein weiteres Treffen erfolgte vor den Herbstferien.
Weitere Mitarbeitende sind herzlich erwünscht und können sich gerne über den Kontakt der Elternvertretung melden!