· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
AG/Arbeitsgemeinschaften
Mit "AG" werden besondere klassen- bzw. jahrgangsübergreifende Aktivitäten bezeichnet, die in der Regel wöchentlich in einem zeitlichen Umfang von 60 bis 90 Minuten stattfinden. Die Anmeldung für eine AG ist freiwillig; nach der Entscheidung ist die Teilnahme allerdings für ein halbes Jahr verbindlich.
(Im Unterschied dazu gibt es offene Angebote, die immer wieder von unterschiedlichen Schülergruppen genutzt werden können, z. B. Sport- oder Werkangebote während der Mittagspause.)

Die Schülerinnen und Schüler können aus einem vielfältigen AG-Angebot wählen. Die meisten AGs finden mittwochs nach Unterrichtsschluss in der Zeit von 14:15-15:45 Uhr statt. Einige Arbeitsgemeinschaften (z. B. "IT-Robotik") liegen am Freitagnachmittag oder in der Zeit nach 16:00 Uhr. Andere AGs (z. B. Bläsergruppe) finden zweimal wöchentlich in der Mittagspause statt.

Die Wahlen für die Mittwochs-AGs finden jeweils vor den Oster- bzw. Herbstferien statt. Das Angebot wird auf der Info-Fläche im Forum ausgehängt. Diese AGs werden von freien Mitarbeitern durchgeführt, da die Lehrkräfte und Sozialpädagogen während dieser zeit ihr wöchentlichen Konferenzen durchführen.

Um ein umfangreiches AG-Angebot vorhalten zu können, wird auch mit Sportvereinen und externen privaten Anbietern kooperiert.
zurück zum NSW-Lexikon