· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
Neuigkeiten

Vielen Dank an den Förderverein

14.01.2015 -
... für die Übernahme der Kosten für Laborkittel. Nun können die „NW-Talente“ experimentelle Arbeiten selbst durchzuführen, die sonst überwiegend von den Lehrkräften durchgeführt werden müssten.

Vor den Herbstferien wurden die Laborkittel geliefert und im Unterricht der naturwissenschaftlich besonders interessierten Schülerinnen und Schüler sofort genutzt. Im November stand das Experiment "Elefantenzahnpasta" auf dem Programm. Zuerst wurde der Versuch mit kleineren Mengen in einem Messzylinder geübt, bevor er in einer größeren, leeren Sektflasche durchgeführt wurde. Der Effekt in der Sektflasche hat die Jugendlichen so begeistert, dass sie den Versuch, trotz der noch knappen Unterrichtszeit, wiederholt haben. Durch die neuen Laborkittel wurde ihre Kleidung bei diesen Versuchen nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Die Laborkittel werden seitdem fast jeden Donnerstag von den "NW-Talenten" genutzt. Das nächste Highlight fand schon am 11.12.2014 statt: Es wurden "Silbertaler und Golddukaten" hergestellt. Zuerst wurde eine Kupfermünze (eine 1-, 2- oder 5-Cent Münze) verzinkt. Der "Silbertaler" wurde anschließend so lange durch eine Bunsenbrennerflamme gezogen, bis die Münze eine goldene Farbe zeigte. Dabei wurde die Oberfläche der Münze legiert; es entstand ein Messingüberzug - ein wunderbares Weihnachtsgeschenk.

Die "NW-Talente" schreiben: Lieber Förderverein, hiermit wollen wir uns bei Ihnen für die tollen Laborkittel bedanken. Wir können nun experimentieren, ohne uns dabei zu verletzen und ohne unsere Kleidung dreckig und kaputt zu machen.
Mit freundlichen Grüßen,
Die NW-Talente