· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
Neuigkeiten

Tyska elever på besök – Deutsche Schüler zu Besuch in Båstad/Schweden

04.06.2015 -
In diesem Zeitungsartikel vom Helsingborgs Dagblad wird über den Aufenthalt von Schülerinnen und Schülern der Neuen Schule Wolfsburg an der Akademi Båstad Anfang Mai berichtet. Im Rahmen der Auslandsfahrt im Jahrgang 9 wohnten 20 Schülerinnen und Schüler der Neuen Schule Wolfsburg bei Familien der Akademie Båstad. Im Herbst findet der Gegenbesuch in Wolfsburg statt.

Hier eine freie Übersetzung des Zeitungsartikels in Ausschnitten:
"Wir sind zu Hovs Hallar (ein Naturreservat) gefahren und es war sehr schön", sagt Rieke Mukelka. Rieke ist eine Schülerin aus Deutschland. Die Besucher aus Deutschland sind auch in Helsingborg gewesen und am Dienstag haben sie ihre Projektarbeit vorgestellt, wo es um die deutsche und schwedische Kultur ging. In Schweden spricht man die Lehrer mit Vornamen und "per du" an und in Deutschland sagt man "Sie", meint Johan Kolms aus Deutschland. "Bei schwedischen Gastfamilien zu wohnen ist sehr bereichernd . Die Schüler haben auch gemeinsam Bowling gespielt". Da die Stadt Båstad am Meer lieg,t waren auch mehrere Strandbesuche dabei. Rieke und Johan freuen sich auf den Gegenbesuch aus Båstad. "Dann könnten wir vielleicht die Autostadt und den Allersee zeigen", sagt Rieke Mukelka. Der Allersee ist ein See in Wolfsburg und die Autostadt ist ein Erlebnispark vom Volkswagenkonzern in Wolfsburg.