· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
Neuigkeiten

Neue Schule Wolfsburg bei "Jugend forscht" erfolgreich

25.02.2019 -
Schüler der Neuen Schule Wolfsburg und des Gymnasiums Kleine Burg in Braunschweig haben im Februar 2019 beim Wettbewerb "Jugend forscht" einen 1. Platz gewonnen. Zusätzlich wurden sie mit dem 1. Sonderpreis für Mobilität der Firma Siemens ausgezeichnet.

Holger Kiehne, Leiter der Oberstufe gratulierte Johan zu diesem großartigen Erfolg.

Nun dürfen die Preisträger die Region Braunschweig /Wolfsburg auf Landesebene im März 2019 an der Technischen Universität Clausthal vertreten. Dort werden sie ihr Projekt im Bereich Arbeitswelten vorstellen und gegen die 1. Preisträger aus acht weiteren Regionen Niedersachsens in Wettbewerb treten.

Bei ihrem Schülerprojekt "Du bist mein Held!" geht es um Messungen zur Notfallrettung im Forst. Das Notrufsystem eCall ist seit Mai 2018 in allen neu konstruierten PKW europaweit verbaut. Die Frage ist, ob eCall auch überall funktioniert. Bei Messungen an Notfallrettungspunkten im Wald sind die Jugendlichen dieser Frage nachgegangen. Dabei haben sie in der Region um Braunschweig und Wolfsburg, im Elm und im Harz und der Heide erstaunliche Ergebnisse erzielt: Einige der öffentlich ausgewiesenen Notfallrettungspunkte liegen aktuell noch in Funklöchern. Eine Rettung ist hier nicht möglich, weil der Notruf nicht abgesetzt werden kann. Das ist sehr ärgerlich, denn hier geht es um die Rettung von Menschenleben.