· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
Neuigkeiten

Gute Laune beim Frühlingskonzert

06.05.2019 -
Kurz vor den Osterferien fand das traditionelle Frühlingskonzert unserer Schule statt.

In diesem Jahr waren neben den 160 Kindern der vier Primarchöre auch das Streicherensemble mit 23 Kindern aus Jg. 4 bis 7, ein Musikensemble mit Schülerinnen und Schülern von Jg. 6 bis 13, acht Blockflötenkinder der Jahrgänge 4/5 sowie der Kinderchor "Canarie" mit Kindern aus Jg. 3 bis 7 dabei.

 

Neben den Ensembleleiterinnen Frau Schärich, Frau Simanek und Frau Dr. Ritter wurden die Kinder von Frau Köster und Herrn Riesenberg-Witte begleitet. Durch das Programm führten einige Schülerinnen und Schüler, die sich auf ihre Ansagen mit eigenen Texten und Notizen vorbereitet hatten. Durch die Aufsichten einiger Kolleginnen des Primarbereichs erfuhren die Verantwortlichen große Unterstützung beim Ablauf des Konzertes.

 

Den Auftakt bildeten die Primarkinder mit fröhlichen Tierliedern. Sie beeindruckten mit ihren hellen Kinderstimmen. Das Lied "Dschungel" sangen sie in sechs verschiedenen Sprachen. Den Höhepunkt bildete der "Osterhasenschokoladentwist", bei dem die Kinder auf der Bühne "twisteten" und viele Geschwister und Eltern im Rhythmus mitschwingen konnten.

 

Die Streicher- und Blockflötenkinder spielten ein- und mehrstimmige Lieder und Musikstücke. Dabei zeigten sie, was sie im Ensembleunterricht und in den Probentagen im März gelernt hatten. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an den Förderverein unserer Schule, der sowohl für die Chorfahrt der "Canarie"-Kinder im Januar als auch für diese Probentage die Kosten übernahm.

 

Zum Abschluss des Konzertes trugen die 34 Kinder des "Canarie"-Kinderchores mit klaren und sicheren Stimmen ein- und zweistimmige Lieder vor. Die Freude am Singen spiegelte sich in den glänzenden Augen der Kinder wider. Zwischendurch zeigten sie zwei Stücke mit zum Teil schwieriger rhythmischer Body Percussion. Sie schlossen mit dem Lied "Ich wollte nie erwachsen sein".

 

Beim gut besuchten Konzert freuten sich die Eltern und Gäste über die wunderbaren Leistungen und Fortschritte der Kinder. "Das war ein tolles Konzert", bedankten sich einige Eltern. "Eine Schule kann sich glücklich schätzen, wenn sie solche Konzerte erleben kann", lobte ein Kollege. Am Ende der Woche gingen die Kinder mit vielen "Ohrwürmern" in die Osterferien.