· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
Neuigkeiten

Ein Gefühl von großer Gemeinsamkeit im Advent

12.12.2016 -
In diesem Jahr fand das traditionelle Adventsingen an allen drei Standorten für die jeweiligen Klassenstufen unserer Schule statt.

Im Forum sangen die Grundschulkinder aller Lerngruppen gemeinsam zum Advent. Auch in diesem Jahr nutzten viele Eltern die Gelegenheit, ihre Kinder dabei zu erleben. Neben gemeinsamen Chorliedern gab es auch Vorträge auf den verschiedensten Instrumenten, die die Kinder engagiert und mit viel Hingabe darboten. Einige Schülerinnen und Schüler trugen Gedichte vor, die zum Teil selbst geschrieben waren. Es war eine wundervolle, ruhige und gemeinsame Zeit, die alle Kinder und Erwachsenen genießen konnten.

 

Auf Wunsch vieler Oberstufenschüler, die auch die Leitung übernahmen, fand zum ersten Mal ein Adventsingen im Atrium statt. Sie hatten sich die Liedauswahl überlegt, die Klavierbegleitung übernommen und für Gedichte und Geschichten gesorgt.

 

Als Höhepunkt gab es ein gemeinsames Adventssingen von Primar- und Sekundarschülern am vierten Adventsmontag im Atrium, das zu diesem Anlass vollständig gefüllt war.

 

Diese gemeinsame Zeit der "Großen" und "Kleinen" schien allen ein Bedürfnis zu sein. Der Kinderchor sang auf Wunsch der großen Schüler ihr Lieblingslied: "Vois sur ton chemin." Als Dank dafür hatten andere Schülerinnen eine Geschichte "extra für die Kleinen" geschrieben und vorgelesen. Die großen und kleinen Streicher spielten gemeinsam drei kleine Weihnachtsstücke und rückten damit spielerisch zusammen. Einige Gedichte wurden vorgelesen und vorgetragen. Und für "ihre Großen" sangen die Primarkinder noch einmal ihr Lied vom Weihnachtsstern.

 

Man konnte es überall spüren: Für die Planer, Mitwirkenden und Gäste aller Klassen ist diese Zeit der Gemeinsamkeit und Besinnlichkeit ein wichtiger Bestandteil ihrer Schule.