· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
Unterricht in der Stufe 8-10
Stufenleitung: Sonja Hartelt-Bördeling


Die bekannten Fächer werden auf Grundlage des Niedersächsischen Kerncurriculums weitergeführt. Darüber hinaus können die Schülerinnen und Schüler in stärkerem Maße eigene Schwerpunkte wählen:
Das Unterrichtsformat "Golden Time" wird ab Jahrgang 8 durch Wahlpflichtkurse (WPK) abgelöst. Innerhalb der neun WPKs - Technik, Informatik, Chinesisch, Latein, Musik, Soziale Praxis, Wirtschaft, Kunst/Architektur/Design sowie Bewegung und Gesundheit - haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre persönlichen Interessen zu stärken.


Für Schülerinnen und Schüler, die ihre Lernschwerpunkte auf Deutsch, Mathematik und Englisch legen möchten, besteht die Möglichkeit, ab Jahrgang 8 am Vertiefungsunterricht teilzunehmen und auf Spanisch zu verzichten.


Nach je einem halben Jahr "Schnupperunterricht" in den Fächern Technik und Hauswirtschaft in Jahrgang 8 legen sich die Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 9 und 10 für zwei Jahre auf eines der beiden Fächer fest.


Der Tagesablauf in der Stufe 8-10.

Beispiel für einen Stundenplan in der Stufe 8-10.

Das Schuljahr ist in vier Zeitblöcke untergliedert: Schuljahresbeginn bis Herbstferien, Herbstferien bis Weihnachten, Jahresbeginn bis Ostern und Ostern bis Schuljahresende.
Mehrmals im Jahr gibt es Projekttage/Projektwochen zu speziellen Themen. Im Mai findet für den Jahrgang 9 eine einwöchige Auslandsfahrt in insgesamt fünf Zielorte nach England, Schweden und Spanien statt. Die Schülerinnen und Schüler leben in Gastfamilien und nehmen am Unterricht unserer Partnerschulen teil. In den Jahrgängen 8 und 9 findet jeweils ein ein- bis zweiwöchiges Praktikum statt.

Die Themenblöcke der einzelnen Fächer im Schuljahr 2015/16 für die Stufe 8-10.
 
Weitere Informationen zum Herunterladen.
 
Mögliche Abschlüsse an der NSW und ihre Bedingungen.