· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
Neuigkeiten

„Sprachendorf“ in neuem Format

28.02.2017 -
In diesem Schuljahr hat die Klasse 11c das erste Mal im Rahmen des Profilfachs "Sprachen" die Organisation und Durchführung der Sprechprüfung im achten Jahrgang befasst übernommen.

Nach viel Vorbereitung sowohl durch Schülerinnen und Schüler als auch durch Lehrkräfte fand das Projekt am 02.02. in den Räumen des Standorts Pestalozzischule statt. Ein Teil der Schülerinnen und Schüler der Oberstufe hat die Jugendlichen aus Jahrgang 8 während ihrer sprachlichen Prüfung begleitet und ihnen die englischen Prüfungsaufgaben gestellt. Der andere Teil der 11c hat ein halbes Jahr 'Workshops' entwickelt und damit das vormalige Sprachendorf auf eine neue Ebene gehoben. Die englischsprachigen Workshops dienten dazu, die Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs spielerisch auf ihre Prüfung vorzubereiten und ihnen die Aufregung zu nehmen. So haben sie zum Beispiel gebacken oder eigene Tänze und Bewegungsspiele erfunden und durchgeführt. Die Arbeitsanweisungen wurden ihnen auf Englisch gestellt. Dies bot den Schülerinnen/Schülern eine sprachliche Herausforderung, da sie auch untereinander auf Englisch miteinander kommunizieren sollten. Am Ende des Tages hatte jeder Schüler zwei Workshops durchlaufen, die vorher mithilfe von Wahlzetteln gewählt worden waren. Außerdem hatten sie die individuelle Sprechprüfung absolviert, mit der eine Lernzielkontrolle ersetzt wurde.

 

Den ersten eigenständigen englischsprachigen Erlebnissen auf der Auslandsfahrt in Jahrgang 9 steht nun also nichts mehr im Wege - zumindest keine sprachlichen Hürden.

Text: von Renée Wagner, Liz Benecke und Julia Bernharend