· Home  
· Suche  
· Kontakt  
· Anfahrt  
· Impressum  
· Rechtliches  
Neuigkeiten

Einladung zum "Grünen Tag"

04.05.2017 -
Der "Grün-Ausschuss" der Lehrer und Eltern bittet um Mithilfe am GRÜNEN TAG, Samstag, 13. Mai 2017

Geplant sind Arbeiten am Außengelände an der Neuen Schule unter Anleitung von Lehrkräften aus unserer Schule. Die Arbeiten am Außengelände der Pesta werden aus organisatorischen Gründen auf einen weiteren "Grünen Tag" in den Herbst verlegt.

Gearbeitet wird in zwei Zeitblöcken

von 10:00 - 12:00 Uhr

und von 13:00 - 15:00 Uhr,

aber jeder, der Lust und Zeit hat sich einzubringen, kann selbstverständlich kommen und gehen, wie er möchte.

 

Von 12:00 bis 13:00 planen wir eine gemeinsame Pause,
die Schule lädt zu Kaffee und Getränken ein. Die Schulband TENS wird uns dabei unterhalten!

 

Es wäre toll, wenn Eltern, die am Samstag nicht kommen können, uns mit herzhaften und süßen Beiträgen für die Pause unterstützen können. Diese können entweder am Freitag bei den jeweiligen Klassenlehrern abgegeben werden (bitte markieren dass es für den Grünen Tag ist) oder am Samstag, den 13., morgens ab 09:00 Uhr im Forum der Neuen Schule (Grundschultrakt).

 

Der 10. Jahrgang wird eventuell zusätzlich den einen oder anderen Snack verkaufen, um die Klassenkasse für das Abschlussfest aufzustocken.
Bitte mitbringen: Becher, Teller, Besteck (eventuell ein kleiner Snack zur Selbstverpflegung).

 

Schüler, Kinder und Geschwister sind auch herzlich willkommen, sei es zum Treffen und Spielen mit Freunden oder für tatkräftige Unterstützung. Bedenken Sie bitte, dass Eltern die Aufsichtspflicht für Ihre Kinder haben.

 

Mitzubringen wären folgende Gerätschaften (falls vorhanden, keine Voraussetzung) und bitte mit Namen beschriften:

 

  • Gartenhandschuhe 
  • Spitzhacken (zum Roden von Sträuchern) 
  • Sicherheitsausrüstung: Schuhe, Handschuhe und Gehörschutz (es ist geplant mit einer Hand/Garten-Fräse zu arbeiten) 
  • Spaten
  • Schubkarren 
  • diverses Handwerkzeug, das im Garten nützlich sein könnte

Herzlichen Dank an alle! Vilde Eide (EV) und Birgit Neubohn (Fachgruppe NW)

Informationen herunterladen